Unterkategorien


 

0-9   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Komposttee

Eine Infusion von Auslaugen Wasser durch Kompost, manchmal mit Nährstoffen wie Melasse und Seetang, um bestimmte Organismen zu fördern. Löslich organische Materie und die Organismen in der Kompost werden aus der festen Phase ausgespült und im Wasser suspendiert gelassen. Diese "Flüssigkeit Kompost"ist leichter anzuwenden als fest Kompost.

Kompostierung

Aerobes Mikroben Zersetzung und Umwandlung von organischen Materialien. Dies wird normalerweise durch regelmäßiges Drehen und Belüften eines gelagerten organischen Produkts in Pfählen mit einer Geometrie erreicht, die die Belüftung begünstigen kann. Mit dieser Umwandlung kommt die chemische Zusammensetzung, insbesondere das Verhältnis von C zu N, den Werten näher, die für die Nettofreisetzung von N erforderlich sind, sobald das Produkt auf dem Land angewendet wird. Gleichzeitig kann das Produkt aufgrund des Wasserverlusts weniger sperrig und aufgrund der Homogenisierung auch besser handhabbar sein. Zusätzliche Vorteile der Kompostierung bestehen in der Verringerung der anfänglichen Phytotoxizität der verwendeten organischen Materialien. Reduktion in Unkraut und Schädling Befallund mögliche Biokontrolleffekte.

Konturpflügen

Pflügen in einer Richtung, die der Kontur folgt, wobei die gleiche Höhe beibehalten wird.

Zuschneiden von Konturstreifen

Anbau von Pflanzen in Streifen, die der Konturlinie folgen. Grasstreifen oder dicht wachsende Pflanzen wechseln sich mit Streifen sauberer Pflanzen oder Sommerbrache ab.

Kontrollierter Verkehr

Verwenden der gleichen Fahrspuren für Maschinen, die innerhalb eines Jahres für verschiedene Anwendungen verwendet werden, und der gleichen Fahrspuren über Jahre hinweg, die normalerweise von einem Navigationssystem unterstützt werden, um die Anzahl der Fahrspuren zu verringern Bodenverdichtung.

Konventionelle Landwirtschaft

Eine Anbaumethode, die die Verwendung synthetischer chemischer Düngemittel umfasst, Pestizide und Herbizide und gentechnisch veränderte Organismen, so dass diese Art von Betrieben weniger kulturell abhängig ist (FruchtfolgeEinbeziehung von Pflanzen, die atmosphärische N), biologische und mechanische Praktiken festlegen, die den Kreislauf der Ressourcen fördern, das ökologische Gleichgewicht fördern und die biologische Vielfalt erhalten.

Konventionelle Bodenbearbeitung

Gesamtbreite Bodenbearbeitung das stört die gesamte Bodenoberfläche, die in der Regel vor dem Pflanzen durchgeführt wird. Es handelt sich normalerweise um einen primären Vorgang durch Tiefenpflügen oder Meißeln (üblicherweise bis zu einer Tiefe von 20 bis 30 cm), gefolgt von einem sekundären Vorgang wie Rotieren oder Eggen, der die Oberfläche pulverisiert, abflacht und festigt.

Baumwollstreifen-Assay

Misst die Menge an biologischer Aktivität, bestimmt durch den Grad des Abbaus eines standardisierten Baumwollstreifens, der im Boden vergraben ist.

Deckfrucht

Nicht geerntete Kultur, die zwischen zwei Hauptkulturen angebaut wird und hauptsächlich zum Schutz der strukturellen Aspekte von Bodenfruchtbarkeit und reduzieren Erosion.

Anzeige #