Unterkategorien


 

Alle   0-9   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Entkalkung

Entfernung von Calciumcarbonat oder Calciumionen aus dem Boden durch Auslaugen.

Zersetzung

Der biochemische Abbau von organische Materie in organische Verbindungen und Nährstoffe und letztendlich in seine ursprünglichen Bestandteile.

Denitrifikation

Ein Prozess, der von einigen Arten von durchgeführt wird anaerober Boden Bakterien bei dem Nitrit oder Nitrat in Stickstoffgas umgewandelt wird (N.2) oder Lachgas (N.2Ö). Beide N.2 und N2O sind flüchtig und gehen an die Atmosphäre verloren.


Ablage

Die Ansammlung von erodiertem Bodenmaterial auf der Bodenoberfläche

Desertifikation

Der Prozess, bei dem relativ trockenes Land zunehmend trockener wird und typischerweise seine Gewässer sowie Vegetation und Wildtiere entweder direkt durch den Klimawandel oder indirekt durch Bodendegradation infolge schlechter Bewirtschaftung verliert.

Detritivoren

Organismen, die Detritus essen, dh tote Pflanzen und Tiere.

Diagnosehorizont

Horizontale Bodenschichten, die durch eine Kombination von Attributen gekennzeichnet sind, die weit verbreitete, gemeinsame Ergebnisse der anpassen der Bodenbildung (Bridges, 1997) oder zeigt spezifische Bedingungen der Bodenbildung an (WRB, 2006).

Gärrest

Flüssige oder feste Rückstände, die durch Fermentation von Biomasse (anaerob Verdauung) in einer Biogasanlage.

Direktsaat, Direktbohrung

Pflanzen von Pflanzen in einem nicht umgekehrten Boden ohne Saatbettvorbereitung (dh ohne Bodenbearbeitung).

Störung

An Ökosystem Störungen können natürlicher oder vom Menschen verursachter Stress sein. Ein Beispiel für eine natürliche Störung ist ein Hurrikan oder ein Tornado. Ein Beispiel für eine vom Menschen verursachte Störung ist Bodenbearbeitung oder Pestizidanwendung. Beispiele für Störungen, die den Boden beeinträchtigen können, sind Dürre, Feuer, Ernte, Bodenbearbeitung, Verdichtung, Überweidung oder Zugabe von Pestiziden.

Anzeige #