Multi-Actor-Ansatz

Der Multi-Actor-Ansatz zielt auf eine stärker nachfrageorientierte Innovation durch die echte und ausreichende Einbeziehung verschiedener Akteure (Endnutzer wie Landwirte / Bauerngruppen, Fischer / Fischergruppen, Berater, Unternehmen usw.) während des gesamten Projekts ab: von der Teilnahme an der Planung von Arbeiten und Experimenten über deren Durchführung bis zur Verbreitung der Ergebnisse und der möglichen Demonstrationsphase.