Holzhackschnitzel aufstapeln, um sie auf den Versuchsfeldern zu verteilen. Bildnachweis: BDB

 

In unserem dritten Rundschreiben (September 2018) haben wir den belgischen Studienort in Flandern vorgestellt, an dem zwei verschiedene SICS-Studien durchgeführt werden. Wir haben jetzt einige interessante vorläufige Ergebnisse aus ihrem ersten Versuch, bei dem Ramial-Hackschnitzel als Bodenverbesserung zur Erhöhung verwendet werden organische Materie, Boden Biodiversität . Bodenqualität allgemein. Erste Ergebnisse von Hackschnitzelanwendungen werden mit anderen verglichen, einschließlich Mist, Lebensmittelverschwendung und eingekauft Kompost.

 

Vielversprechende Aussichten…

 

Stickstoffbewegung durch den Boden: Im Herbst nach Holzhackschnitzelanwendungen wurde eine erhebliche Menge Stickstoff im Boden immobilisiert - was bedeutet, dass weniger in den Boden ausgelaugt wird Grundwasser als Verschmutzung.

 

Ausbeute: Es ist positiv, dass es zwar keine Ertragssteigerung gab, aber auch keine Abnahme! Das Team freut sich darauf zu sehen, ob sich dies in den nächsten Jahren des Testens ändert.

 Hackschnitzel werden über das Feld verteilt. Bildnachweis: BDB

Organische Materie (OM) & Wasser Infiltration: Nach einem Jahr ist es noch zu früh, um Änderungen der OM-Werte zu messen. In anderen Studien, die die Forscher durchführen und die 2016 begonnen haben, gibt es jedoch einen Trend zu höheren Niveaus von organische Materie im Boden nach 3 Jahren Einarbeitung sowie verbessert Infiltration im Vergleich zu chemischen Inputs.

 

 

Zukünftige Herausforderungen…

 

Arbeit: Es gibt auch noch Herausforderungen zu bewältigen - Zeit und Kosten für die Herstellung von Hackschnitzeln können ein Hindernis für die Landwirte sein. Es kann bis zu 40 Stunden pro Hektar dauern, bis genügend Hackschnitzel hergestellt sind! Die Einbeziehung selbst erfordert doppelt so viel Arbeit wie die Einbeziehung anderer Änderungen, wie z. B. Solid Mist.

  

Blick auf die Landwirte - Verfügbarkeit von Holzspänen

Das Forschungsteam hat mit Landwirten vor Ort zusammengearbeitet und sie nach ihren Praktiken gefragt. Landwirte verschiedener Generationen scheinen von Hackschnitzeln als Schlüsselressource zur Verbesserung ihrer Hackschnitzel überzeugt zu sein Bodenqualität . Elastizitätsowie Restmüll wertvoller zu machen. Landwirte versuchen, verschiedene Quellen für Hackschnitzel zu finden, wenn sie keinen Zugang zu ihrer eigenen Farm haben - dies birgt ein potenzielles Risiko für die Einschleppung von Unkraut, Krankheiten und Schädlingen. Könnte dies ein Anreiz für ein ganzheitlicheres Farm-Landschafts-Management sein, z. B. die Wiedereinführung kleiner Landschaftselemente wie Bäume und Hecken, ähnlich einem Agroforstsystem, mit der Politik, dies zu unterstützen?

 

 Hackschnitzel werden vom Traktor über das Feld verteilt. Bildnachweis: BDBPolitische Ansichten - zusammenarbeiten

Eine der Hauptfragen, die sich stellt, wenn Landwirte Ramialholzhackschnitzel aus der Pflege kleiner Landschaftselemente (z. B. Hecken) verwenden möchten, ist, ob es sich um eine organische Änderung oder einen Abfall handelt und ob es auf landwirtschaftliche Böden angewendet werden kann.

Die derzeitige Politik in Belgien bedeutet, dass Landwirte aufgrund des Risikos einer Kontamination durch Schädlinge und Krankheiten Holzhackschnitzel nicht einfach aus anderen Quellen als ihrem eigenen Betrieb verwenden können. 

Nach Angaben der flämischen Behörde für öffentliche Abfälle können Landwirte Hackschnitzel aus der Pflege kleiner Landschaftselemente verwenden, sofern diese "nachhaltig bewirtschaftet" werden. Dies bedeutet, dass für jede Anwendung von Hackschnitzel ein genehmigter Managementplan sowie eine sogenannte "Warenaufstellung" vorliegen sollten. Diese Regeln machen es für Landwirte sehr kompliziert und umständlich, Hackschnitzel auf ihren Feldern anzubringen.

Trotzdem bereitet das Forschungsteam nach einer positiven Konsultation mit den Behörden einen wissenschaftlichen Bericht über die Verwendung von Holzhackschnitzeln vor, der speziell auf den Ergebnissen der SoilCare-Studie basiert. Dieser Bericht wird dann von den Behörden verwendet, um eine "allgemeine Warenerklärung" abzugeben. Auf diese Weise können Landwirte Holzhackschnitzel aus nachhaltigen kleinen Landschaftselementen verwenden.

Ein großer Schritt in Richtung eines ganzheitlicheren Farm- und Landschaftsmanagements! Wir freuen uns darauf, Sie über den Fortschritt dieser positiven Zusammenarbeit auf dem Laufenden zu halten.