Partner 12 - Bodemkundige Dienst van België

Bodemkundige Dienst van België, W. de Croylaan 48, 3001 Heverlee, Belgien, Tel.: +32 16 31 09 22, Fax: +32 16 22 42 06

Institut

Bodemkundige Dienst van Belgi vzw

BDBLogo klein

 
Profil Der Bodemkundige Dienst van België (BDB), die erste Ausgründung der KU Leuven, ist ein unabhängiges Forschungs- und Beratungsinstitut für Landwirtschaft, Gartenbau und Umwelt. BDB ist hauptsächlich in der Boden- und Wasserforschung, Düngeberatung, Bewässerung Management- und Umweltinzidenzstudien in Belgien und Frankreich.
BDB kann auf eine langjährige und breite Expertise zurückgreifen, die auf dem Gebiet der BDB erworben wurde Bodenfruchtbarkeit, Bodenqualität, Boden und Wasserverwaltung und Düngungsberatung sowohl in der Landwirtschaft als auch im Gartenbau. Seit der Gründung des BDB im Jahr 1946 wurde die Befruchtungsforschung sowohl empirisch als auch anhand theoretischer Modelle durchgeführt. Die BDB kann ihre Forschung in die Praxis umsetzen, indem sie Forschungsdaten in praktische Ratschläge für Landwirte, Gärtner und andere Nutzer umwandelt. Neben der angewandten Forschung ist BDB ein aktiver Akteur bei der Formulierung von Richtlinien für regionale, föderale und europäische Behörden, hauptsächlich im Bereich Landwirtschaft und Umwelt. 
Website des Instituts www.bdb.be. 
Rolle im Projekt Koordinator für Studienort 1
 
Personal
Name Kontaktdaten. Qualifikationen Foto
Dr. Annemie Elsen  Tel: + 32 16 31 09 22

Koordination von Forschungsprojekten, Bodenfruchtbarkeit, Nährstoffmanagement, Agronomie, Bodenqualität, organische Materie, Wasserqualität 

 

AnnemieElsen Klein 
Ir. Mia Titten  Tel: + 32 16 31 09 22

Bodenfruchtbarkeit, Nährstoffmanagement, Agronomie, Bodenqualität, organische Materie, Boden-Wasser-Modellierung, Wasserqualität 

 

MiaTits klein 
Prof. Hilde Vandendriessche  Tel: + 32 16 31 09 22
 

Bodenfruchtbarkeit, Nährstoffmanagement, Agronomie, Entscheidungsunterstützungssysteme, Koordination von Forschungsprojekten 

 

HildeVandendriessche Klein