Datenschutz und die EU-Datenschutzgrundverordnung

Die von der EU herausgegebene Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO) trat im April 2018 in Kraft. Sie schützt die Privatsphäre, indem verhindert wird, dass personenbezogene Daten ohne Zustimmung der betreffenden Person verarbeitet werden. Die DSGVO hat auch Konsequenzen für das SoilCare-Projekt, da im Projekt personenbezogene Daten in der SoilCare-Forschung gesammelt und verarbeitet werden.

Beispiele

Die Erhebung personenbezogener Daten erfolgt in mehr Fällen als auf den ersten Blick erkennbar. Beispiele für die Erhebung personenbezogener Daten sind:

  • Die Landwirte nehmen an einem Stakeholder-Meeting teil und ihre Meinung wird zusammen mit ihrem Namen aufgezeichnet.
  • Die politischen Entscheidungsträger füllen eine Umfrage aus, die von SoilCare-Forschern veröffentlicht wurde. Meinungen werden zusammen mit Namen von politischen Entscheidungsträgern aufgezeichnet;
  • Personen (allgemeine Öffentlichkeit), die eine Demonstrationsstätte besuchen, werden fotografiert und diese Fotos werden für SoilCare-Werbezwecke verwendet. Die Gesichter der Menschen werden erkennbar aufgezeichnet und mit dem Ereignis verknüpft. Bilder werden auf der SoilCare-Website veröffentlicht.
  • Felddaten werden verwendet und die GPS-Koordinaten werden aufgezeichnet. GPS-Koordinaten können bis zu Landbesitzern zurückverfolgt werden. 

In allen oben genannten Fällen können personenbezogene Daten auf Personen zurückgeführt werden. In den meisten der oben genannten Fälle müssen Personen ihre Zustimmung geben, damit ihre personenbezogenen Daten für das SoilCare-Projekt verwendet werden können. Damit ihre personenbezogenen Daten auf irgendeine Weise verwendet und veröffentlicht werden können, müssen sie zustimmen. Regeln dafür, wie verschiedene Fälle behandelt werden müssen und ob Einverständniserklärungen ausgefüllt werden müssen oder nicht, sind im oben genannten SoilCare GDPR-Dokument beschrieben.

Einverständniserklärungen für den persönlichen Gebrauch oder den Gruppengebrauch werden unten zum Download bereitgestellt. Beim Ausfüllen von Einverständniserklärungen gibt es eine SoilCare-Kopie und eine persönliche Kopie für die Person, die das Formular ausfüllt. Im Falle des Gruppenformulars erhält ein Vertreter der Gruppe eine Kopie des Einverständnisformulars.

Downloads

SoilCare GDPR-Dokument v1.0
Einwilligung von SoilCare zum persönlichen Gebrauch
SoilCare-Einverständniserklärung zur Gruppennutzung (bis zu 24 Personen)

Links

EU-DSGVO-Dokument (Verordnung (EU) 2016/679) Verordnung (EU) 2016/679) (Link zur EU-Website, auf der verschiedene Sprachversionen heruntergeladen werden können)
Fotografieren bei Community-Events (Quelle: resourcecentre.org.uk)
DSGVO: Was müssen Forscher wissen? (Quelle: Lancaster University UK)
Google-Suche "DSGVO in Forschungsprojekten" (Quelle: google.com)